Schließen

Wir haben unsere Richtlinien zu persönlichen Daten und die Fair Processing Notice aktualisiert und Sie können sie lesen hier.

Kauf oder Verkauf eines Unternehmens? Kontaktiere unser Team +43 1 890 53 570
Immobiliensuche Immobiliensuche
04 Jänner 2016 | Hotels

Christie & Co erweitert Deutschland-Team

Christie & Co hat sein Team in Deutschland um zwei Bereichsleiter erweitert. Darüber hinaus sollen in den kommenden Monaten sowohl das Investment- als auch das Beratungsteam weiter ausgebaut werden.

Sign up & receive email alerts Sign up now
München/Frankfurt. In der zweiten Jahreshälfte des vergangenen Jahres hatte Christie & Co sein Team in Deutschland neu aufgestellt. Lukas Hochedlinger, der seit dieser Umstrukturierung als Managing Director Germany, Austria & CEE bei Christie & Co auch für die deutschen Niederlassungen verantwortlich zeichnet, hat nun das Deutschland-Team um zwei Bereichsleiter ergänzt. Im Laufe des Jahres will Christie & Co sein Team weiter aufstocken.

„Deutschland ist innerhalb Europas nach wie vor einer der wichtigsten Hotelmärkte und daher auch für Christie & Co von hoher strategischer Bedeutung. Um den steigenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden und die bereits ausgezeichnete Arbeit unseres Teams weiter aufzubauen, haben wir zwei erfahrene Hotelimmobilienprofis für Führungspositionen gewinnen können“, freut sich Lukas Hochedlinger.

Der Beratungs- und Bewertungsbereich in Deutschland wird seit Beginn des Jahres von Kay Strobl als Head of Advisory & Valuation Services geleitet. Mit Ingo Gürges konnte Christie & Co außerdem einen ausgewiesenen Hotelexperten als Head of Investments an Bord holen. Er wird das Team ab Februar 2016 ergänzen. 

Kay Strobl war vor ihrem Eintritt bei Christie & Co neun Jahre bei der Deloitte und Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig und verantwortete zuletzt als Managerin die Abteilung Real Estate & Hospitality. Ihr beruflicher Schwerpunkt lag dabei auf Hotel-Machbarkeits- und Rentabilitätsstudien, Hotelbewertungen, Betreiber- und Investorensuchen sowie Transaktionsbegleitungen. Zuvor war Strobl bei der gato ag beschäftigt und wirkte bei der Konzeption und Realisierung touristischer Großprojekte mit. Kay Strobl begann ihre Laufbahn mit einer Ausbildung zur Hotelfachfrau im München Marriott Hotel und ist Absolventin der Hochschule München. Die Diplom-Betriebswirtin hält zusätzlich einen Master Degree in Tourismusmanagement der Université de Savoie, Frankreich, und hat berufsbegleitend Immobilienökonomie an der IRE|BS studiert. Sie ist nach PMI als Project Management Professional zertifiziert und IHK-geprüfte Ausbilderin. Strobl engagiert sich auch als Lehrbeauftragte an der Hochschule München, Fakultät für Tourismus. 

Ingo Gürges startete seine berufliche Laufbahn bei Kempinski Hotels, gefolgt von diversen Positionen in den Bereichen Verkauf und Marketing in Deutschland. Für Forte & Le Meridien Hotels wechselte er als Area Sales Director für vier Jahre in das New Yorker Büro. Nach einer weiteren Station im Head Office von The Leading Hotels of the World in New York zeichnete er zuletzt als Vice President Global Hotel Development bei Worldhotels für die Entwicklung der Gruppe verantwortlich, für die er insgesamt 14 Jahre tätig war. 

Darüber hinaus möchte Christie & Co in den kommenden Monaten sowohl sein Investment- als auch Beratungsteam in Deutschland an allen Standorten weiter ausbauen.